Naturheilpraxis Laabs                     
  
Ihr Tor zur Gesundheit 

Behandlung der Babies, Kleinkinder und deren Mütter und Väter 


Ich nenne sie die Familienbehandlung, weil ich gerne alle Familienmitglieder miteinbeziehe. Inspiriert durch meinen Lehrer Jochim Lichtenberg, beginne ich die Behandlung mit einer kurzen Vorbehandlung der Eltern. Je jünger ein Kind ist desto mehr übernehmen sie auch den vegetativen Zustand der Eltern. Jedes Familienmitglied, Mutter, Vater und die Geschwisterkinder haben ihren bestimmten Platz in diesem Famililenverbund. Mit einem Neugeborenen sortiert sich dieser Verbund neu.


Durch eine unentspannte Schwangerschaft oder erschwerte Geburt können Probleme auftauchen die sich in unterschiedlichen Symptomen äußern, wie 



*Still- und Bindungsprobleme

*Vermehrtes Schreien

*Schlafstörungen

*Asymmetrien des Schädels, Wirbelsäulenprobleme,

*Allgemeine Entwicklungsverzögerungen
 

 

Für die Behandlung nehme ich mir Zeit. Es ist mir wichtig durch den repektvollen und achtsamen Umgang mit dem Kind und den Eltern ein Raum mit Vetrauen und Sicherheit zu schaffen. Das Kind allein bestimmt dabei die Vorgehensweise einer Behandlung. 

Das Motto ist
„Nichts muss-- Alles kann!“
 

Oft enstehen berührende Momente wenn ein Raum enstehen kann, in dem es erlaubt ist, dass sich Dinge auflösen dürfen, die in der Seele festgehalten werden.

 

E-Mail
Anruf
Infos